HOME KONTAKT IMPRESSUM
MEDIADATEN
LINKTIPPS SWITCH  TO ENGLISH
mm Quelle: privat 2012umwelt
Quelle: Dakar-Veranstalter Quelle: ADAC

Weltpremieren des e-Golf und e-up! als Doppelspitze

from vvw 2013Wolfsburg, 27. August 2013 – Volkswagen wird in einer Doppelweltpremiere auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (10. bis 22. September) zwei neue, extrem effiziente Elektroautos vorstellen: den e-up! und e-Golf. Europas erfolgreichster Automobilhersteller transferiert damit zwei Großserienmodelle in das Zeitalter der Elektromobilität. Beide Zero-Emission-Autos sind uneingeschränkt alltagstauglich, stets viertürig und attraktiv ausgestattt,
mehr

Die neue Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive

Stuttgart/New York – Weltpremiere für eine neue Generation des Elektroautos auf der New York Auto International Show 2013: die  ercedes-Benz B-Klasse Electric Drive präsentiert sich mit dynamischem Design, hochwertigem Interieur und einem drehmomentstarken Elektro-motor für lokal schadstofffreies Fahren. from daimler press information 2013Damit ermöglicht sie temperamentvollen und souveränen Fahrspaß für rund 115 Meilen (200 Kilometer) Reichweite. Zudem ist die B-Klasse Electric Drive digital vernetzt und lässt sich dank Connected Services bequem via Internet bedienen und konfigurieren. Als echter Mercedes setzt sie außerdem deutliche Maßstä-be in punkto Komfort, Qualität und Sicherheit. Die B-Klasse Electric Drive mit dem Stern als unverwechselbarem Markenzeichen kommt Anfang 2014 zuerst in den USA auf den Markt und ist dort das erste batterie-elektrische Premiumauto von Mercedes-Benz.
mehr

baywa 2013

CLASSIC

quelle: Ford

VIDEOS

Volkswagen e Up 2014

Quelle: youtube.com

Schaeffler-Hybrid: Ideenträger E-Mobilität 

Quelle: youtube.com

Hybrid-Autos: Gegenwart und Zukunft 

Quelle: youtube.com

GREEN DRIVERS

BEWERTUNG ABGEBEN /
ANFRAGE SENDEN
powered by

m

Elektrofahrzeug-Nutzer für Forschungsprojekt in Berlin gesucht. Teilnehmer testen fünf Monate lang den BMW ActiveE. Dabei steht das Zusammenspiel der Fahrzeuge mit dem Energienetz im Fokus..

from bundesregierung 201329.08.2013.
Berlin. Wie können Elektrofahrzeuge zum Gelingen der Energiewende beitragen? Mit dieser Fragestellung setzt sich die BMW Group gemeinsam mit verschiedenen Partnern aus Industrie und Wissenschaft (Fraunhofer Gesellschaft, Technische Universität Chemnitz, Technische Universität Ilmenau, EWE AG, Vattenfall Europe Innovation GmbH und from bundesregierung 2013Clean Energy Sourcing GmbH) in einem vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) geförderten Forschungsprojekt auseinander. Heute wurde das Vorhaben in Berlin im Rahmen von „Schaufenster on Tour“, einer Veranstaltung der Berliner Agentur für Elektromobilität eMO, vorgestellt.
Weitere Informationen und Bewerbung zur Teilnahme unter www.bmw.de/active-e

BMWGroupView

bioliq®-Pilotanlage: Hochdruck-Flugstromvergasung erfolgreich in Betrieb

Komplexe Prozessstufe II realisiert - Maßgeschneiderte Kraftstoffe aus Restbiomasse

Schnelllade-Station an der BMW Welt. Neue Ladetechnologie und Reichweitenmonitor machen Elektromobilität einfach und flexibel.

München. In einem Gemeinschaftsprojekt von ABB, BMW Group, Deutsche Bahn, EIGHT, RWE, der Universität Bamberg, der Universität der Bundeswehr München und der Technischen Universität Dresden entsteht an der BMW Welt in München eine Schnelllade-Station für Elektrofahrzeuge, die Mitte des Jahres eröffnet werden wird. 
mehr

Shell Eco-marathon Europe 2013: Alternative Antriebe bei Nachwuchsingenieuren voll im Trend

Hamburg, 19. Februar 2013. Den Weg von Rotterdam bis Moskau mit nur einem Liter Kraftstoff zu fahren klingt zwar unglaublich, aber die Teilnehmer des Shell Eco-marathon Europe beweisen, dass es funktioniert. Auch in diesem Jahr ist das Ziel der 224 teilnehmenden Teams, die längste Strecke mit einem Liter Kraftstoff zurückzulegen und dabei so wenig Schadstoffe wie möglich auszustoßen. Vom 15. bis zum 19. Mai kommen 3.000 Schüler und Studenten aus 24 Ländern nach Rotterdam, Niederlande, um ihre Ideen für nachhaltige Mobilität vorzustellen. Aus Deutschland haben sich 19 Teams für die Teilnahme am weltweit größten Energieeffizienzwettbewerb qualifiziert. Drei Viertel der deutschen Teams gehen mit alternativ betriebenen Fahrzeugen an den Start.

Video
shellpresse



BACK TO TOP

© Copyright 1997-2013, motormove online. All rights reserved. Created on April 11, 1997. Modified on July 2012