SWITCH TO ENGLISH

Tradition und Marke

45 Jahre Performance und Exklusivität – die AMG Story      

•    „Driving Performance“ als Markenversprechen von AMG
•    1967: Hans Werner Aufrecht und Erhard Melcher gründen AMG
•    1999: Schrittweise Eingliederung in Daimler-Konzern beginnt
•    2009: SLS AMG beweist Kompetenz am Standort Affalterbach
•    2012: Aktuelle AMG Modellpalette größer und vielfältiger als je zuvor

Quelle: Daimler AGAMG – diese drei markanten Buchstaben stehen weltweit für automobile Höchstleistung, Exklusivität und dynamischen Fahrspaß. Das 1967 von Hans Werner Aufrecht und Erhard Melcher gegründete Unternehmen feiert 2012 seinen 45. Geburtstag. AMG manifestiert über eindrucksvolle Erfolge im Motorsport und einzigartige Fahrzeuge sein Image als erfolgreiche Performance-Marke von Mercedes-Benz und ist heute als hundertprozentige Tochter der Daimler AG die technologische Speerspitze des Konzerns im Segment der High-Performance-Automobile. Das AMG Markenversprechen „Driving Performance“ steht für Spitzentechnologie und die pure Faszination am Fahren.

Erster Kooperationsvertrag 1990, Eingliederung ab 1999

Auf den 1990 zwischen der damaligen Daimler-Benz AG und AMG geschlossenen Kooperationsvertrag folgte 1993 mit dem C 36 AMG das erste gemeinsam entwickelte Fahrzeug. Die schrittweise Eingliederung in den Daimler-Konzern begann 1999 und ist seit 2005 abgeschlossen. Die Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH besteht heute aus Ola Källenius (43 Jahre, Vorsitz) und Tobias Moers (46 Jahre).

Der SLS AMG als erstes eigenständig entwickeltes Fahrzeug

Quelle: amg 2012Heute ist die Mercedes-AMG GmbH fest in den Entwicklungsprozessen von Mercedes-Benz verankert und bietet ein einzigartiges Portfolio an Hochleistungsfahrzeugen. Der 2009 präsentierte Supersportwagen SLS AMG beweist als erstes von Mercedes-AMG eigenständig entwickeltes Fahrzeug eindrucksvoll die Kompetenz und Leidenschaft am Unternehmenssitz Affalterbach. Auf den aufsehenerregenden Flügeltürer folgten 2011 der Kundensport-Rennwagen SLS AMG GT3 sowie der offene SLS AMG Roadster. 2013 feiert der SLS AMG E-CELL seine Markteinführung: Nach dem Produktionsbeschluss arbeitet Mercedes-AMG mit Präzision und Hochdruck am faszinierenden Supersportwagen mit Elektroantrieb. Sechs SLS AMG Modelle mit individuellen Stärken – damit zeigt die Mercedes AMG GmbH nicht nur eine ungebrochene Innovationskraft, sondern präsentiert sich als echter Trendsetter im Supersportwagen-Segment.

AMG Performance Studio für grenzenlose Individualität

Wer das Besondere sucht, wird ebenfalls bei Mercedes-AMG fündig: Das AMG Performance Studio entwickelt und produziert individuelle AMG Fahrzeuge in exklusiver Stückzahl – Tendenz steigend. Beinahe legendär sind die supersportlichen Black Series-Fahrzeuge. Auf individuellen Kundenwunsch fertigt das AMG Performance Studio auch automobile Unikate in handwerklich perfekter Qualität unter Berücksichtigung der strengen Sicherheitsstandards von Mercedes-Benz.

„Best in class“ bei Verbrauch, Emissionen, Höchstleistung und Drehmoment

Derzeit zählt die Mercedes-AMG GmbH am Standort Affalterbach über 1.000 Mitarbeiter. Das Streben nach Höchstleistung, Präzision und Effizienz gehört zum professionellen Selbstverständnis bei AMG. Jedes AMG High-Performance-Automobil verspricht herausragende Performance, faszinierenden Fahrsp.aß und höchste Qualität bis ins kleinste Detail. Im Rahmen der Strategie „AMG Performance 50“ strebt jedes neue AMG Modell bei Kraftstoffverbrauch und Emissionen die Marktführerschaft an. Viele AMG Fahrzeuge sind schon heute „best in class“ bezogen auf Verbrauch, Emissionen, Höchstleistung und Drehmoment. Der neue SLK 55 AMG liefert den eindrucksvollen Beweis:
Sein weltweit verbrauchsgünstigster V8-Motor fasziniert mit der Zylinder-abschaltung AMG Cylinder Management, einer von der Formel 1 inspirierten Technologie.

AMG Driving Academy mit einzigartigen Fahrertrainings und Events

Die AMG Driving Academy ist eine zentrale Säule der AMG Erlebniswelt: Ob genussorientierte EMOTION-Touren, spezielle Winterfahrtrainings in Schwedisch Lappland oder aufregende Performance-Events auf legendären Rennstrecken wie der Nürburgring-Nordschleife – das Angebot an einzigartigen Fahrertrainings und Events präsentiert sich vielseitiger denn je. Ein Highlight ist das MASTERS-Programm, bei dem die Teilnehmer den SLS AMG GT3, die Rennversion des Flügeltürers, pilotieren. Nicht nur in Europa, auch in den USA, in China und in Indien finden AMG Trainings statt.
Eine attraktive Ansprache und Betreuung bestehender und potenzieller AMG Kunden weltweit ermöglichen die 270 AMG Performance Center in 24 Ländern. Erstklassige Betreuungsqualität entlang aller Kontaktpunkte mit dem Kunden ist ein wesentlicher Bestandteil des AMG Markenclaims „Driving Performance“. Die Verkaufsräume der AMG Performance Center zeichnen sich durch einen einheitlichen und eigenständigen AMG Markenauftritt aus. Hochwertige Materialien, exklusives Mobiliar und die AMG-typische Farbwelt schaffen eine exquisite Beratungsatmosphäre. Die gezielte Ausbildung der AMG Vertriebs- und Serviceexperten durch einen weltweit einheitlichen Coaching Partner sichert eine durchgängig erstklassige Betreuung der Kunden.

Engagement im Motorsport mit Formel 1, DTM und Kundensport

Quelle: amg 2012Die im Rennsport geborene Performance-Marke AMG ist seit Jahrzehnten auf der Rennstrecke zuhause – vom erfolgreichen Engagement in der populären DTM, dem zweifachen Weltmeistertitel in der FIA GT bis zum Engagement im Kunden-Motorsport auf Höchstniveau mit dem SLS AMG GT3. Mit 26 Siegen und dem FIA GT3 Europameistertitel gilt der SLS AMG GT3 als erfolgreichster Neueinsteiger im Motorsportjahr 2011.
Mit 167 Siegen in 345 Rennen seit 1988 (Stand: Mai 2012) sowie mit 32 Fahrer-, Hersteller- und Teamtiteln ist Mercedes-AMG die erfolgreichste Marke in der Geschichte der DTM. Im Jahr 2012 treten Ralf Schumacher und Jamie Green im DTM Mercedes AMG C-Coupé an. Mit dem MERCEDES AMG PETRONAS Team und dem Motorenhersteller MERCEDES AMG High Performance Powertrains ist die Marke AMG seit der Saison 2012 auch in der Formel 1 vertreten. Darüber hinaus stellt AMG seit 1996 fortlaufend sowohl das Formel 1 Safety Car als auch das Formel 1 Medical Car.

22 AMG Fahrzeuge von 310 kW (422 PS) bis 463 kW (630 PS)

Zum 45-jährigen Jubiläum von AMG präsentiert sich die Modellpalette größer und vielfältiger denn je zuvor und präsentiert sich maßgeschneidert auf die unterschiedlichsten Wünsche und Bedürfnisse der Kunden. Das Angebot umfasst 22 AMG High-Performance-Fahrzeuge mit einem Leistungsspektrum von 310 kW (422 PS) bis 463 kW (630 PS). Die Auswahl reicht von Limousinen, Coupés und SUVs über Roadster bis hin zum SLS AMG, dem ersten von Mercedes-AMG eigenständig entwickelten Fahrzeug. Jeder AMG ist ein 360-Grad-Performance-Automobil und fasziniert durch einzigartige Kraftentfaltung, betörenden Motorsound, exzellentes Handling und
direktes Fahrgefühl. Die sprichwörtliche Exklusivität ist ebenso eine Selbstverständlichkeit wie höchste Qualität und handwerkliche Präzision. Kurzum: Alle AMG Modelle verkörpern die für AMG typische Ingenieurs- und Handwerkskunst.
Für zahlreiche Modelle steht ein attraktives AMG Performance Package parat, mit dem sich die Dynamik und Rennstreckentauglichkeit weiter steigern lässt. Exklusive Sonderausstattungen aus dem Performance Studio verhelfen den AMG Fahrzeugen ab Werk zu noch mehr Individualität.

Quelle: Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
Mercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG, 2012

NACH OBEN



HOMEAMG | MOBILER ALLTAG | MOTORSPORT | SHOWROOM | GREEN DRIVER | MOTORMOVE MUSIC | CLASSIC |

© Copyright 2012, motormove online. All rights reserved.

schwab-kolb

BEWERTUNG ABGEBEN / ANFRAGE SENDEN
POWERED BY

marktplatzmittelstand.de
mm